Mit Hang zu Sport

Da zig Liftanlagen, dort hunderte Skipisten, ein Hang am anderen. Bergeweise Spaß. Sölden ist das Mekka für Wintersportfans. Ganz abgesehen davon, dass im Sommer mindestens genau so viele Sport-Highlights geboten werden. Aber das Beste ist: unser Landhaus ist ideal angebunden. Sie können sich schon auf dem Zimmer in Sport-Schale werfen. Denn zwischen Haus- und Bustür liegen nur 150 Meter – eine Strecke, die auch in Boots machbar ist.

Rennradfahrer, Mountainbiker, Kletter-Experten, Wanderer und Almhütten-Pendler werden ebenfalls von der Lage unseres Landhauses begeistert sein. Es ist ganz einfach der Top- Startpunkt für wunderschöne Wege, Passstraßen und Trails sowie für Kletterparks und den wohlverdienten Bierhumpen mit Blick ins Tal.

Wintersport in Tirol

Ötztal ist schon fast ein Synonym für Wintersporturlaub. Das Skigebiet zählt 144 traumhafte Pistenkilometer und lässt jedes Boarder- und Skier-Herz schmelzen.

Ski und Snowboard

Freeride wird in Sölden neu definiert: Auf zwei Gletschern, drei 3000er und mit gefühlt unendlich Abfahrtsvarianten wird jeder Skifahrer und Snowboarder pure Freiheit erleben – egal ob Anfänger oder World-Cup-Profi, ob auf präparierten Strecken oder offroad. Bauchkribbeln inklusive.

Langlauf

Wer es etwas langsamer mag, hat in Sölden mit Langlauf lange Freude. Skater und klassische Langläufer testen hier ihre Ausdauer oder genießen einfach – auf über 140 km Loipe quer durch eine märchenhafte Winterwelt wie zum Beispiel dem Talbecken bei Längenfeld.

Schneeschuh

Und wandern. Diese beiden Dinge können Sie im Ötztal perfekt verbinden. Auf Schritt und Tritt genießen Sie dabei rund 50 km ausgebaute Wanderwege durch glitzernde Wälder und über weite weiße Wiesen – immer nahe der Ötztaler Ache. Eins a für die ganze Familien.

Sommersport

Die letzter Schnee ist noch gar nicht ganz verschwunden: Schon tummeln sich Rennradfahrer, Mountainbiker, Wanderlustige und Kletter-Spezialisten in Sölden. Zu Recht.

Wandern

Themen-Wanderwege, Bergtouren oder voll auf Hochtouren: Von genüsslich bis sportlich ist rundum Sölden für jeden Wanderer etwas dabei. Das Wichtigste aber ist für alle gleich: die traumhafte Aussicht auf glasklare Bergseen, schneebedeckte Gipfel und tiefe Täler.

Mountainbiken

Noch nie war Schwerkraft so anziehend: Sölden und das Ötztal sind auf dem besten Weg, alpenweit eine der besten Mountainbike-Regionen zu werden. Pumptracks, Natur- und North-Shore-Trails, Adrenalin-Sprünge und Touren-Spaß sprechen dafür. Auf die in die Bike Republic.

Klettern

Bei derart großer Auswahl klettert der Puls gleich mit. Denn bei 8 Steigen, 19 Klettergärten und knapp 750 Routen fällt die Linienwahl schon mal schwer. Weil eine verlockender aussieht als die nächste. Und auch bei Schlechtwetter hat der Spaß ein Hoch – dank Kletterhalle AREA 47.